La Alpujarra

Casa Limón in La Alpujarra

Ein schöner Ort, um die Natur zu genießen. In und um Haus und Garten lauschen Sie dem Gesang der Vögel, dem abendlichen Schrei eines Fuchses und dem Schrei der Rebhühner. Als wir auf eine zwitschernde Gruppe von Bienenfressern mit ihrem farbenprächtigen Gefieder oder auf Königsadler sahen, die über unserem Tal kreisten, flogen sie von den hohen Bergen herab. In unmittelbarer Nähe und im Hochgebirge können Sie viele schöne Spaziergänge und Radtouren machen. Oder machen Sie eine Tour mit dem Auto oder dem Rad durch die charmanten Dörfer von La Alpujarra. Und natürlich gibt es Strände, Städte und Natur, die Sie in der weiteren Umgebung erkunden können …

Das nächste Dorf ist das malerische Pampaneira (7 km), eines der schönsten Dörfer Spaniens (genau wie die nahe gelegenen Bubión und Capileira). Hier finden Sie viele Restaurants und gemütliche Geschäfte.

Der Mulhacén, der höchste Berg der Iberischen Halbinsel, zeigt das beeindruckende Poqueira-Tal: Der Antrag auf Aufnahme in die Liste des Welterbes ist fertig.

Órgiva (11 km), umgeben von Olivenhainen, ist das regionale Zentrum von La Alpujarra mit zugehörigen Einrichtungen. Jeden Donnerstagmorgen finden Sie hier einen farbenfrohen, umfangreichen Markt.

Mit dem Auto sind Sie in 45 Minuten am Mittelmeer: besuchen Sie die Strände von Salobreña oder Almuñecar mit all ihren Einrichtungen, oder den ruhigeren Strand von Motril. Oder entdecken Sie eine der kleinen versteckten Buchten – manchmal können Sie sogar zu Fuß dorthin gelangen …

Granada ist eine Autostunde von Casa Limón entfernt: eine sehr lebhafte Studentenstadt voller historischer Monumente, die in der Alhambra ihren Höhepunkt erreicht (vergessen Sie nicht, rechtzeitig zu reservieren, sehen Sie Links), das maurische Viertel von Albaicín, die Kathedrale … Gehen Sie tapear und schlendern Sie durch die Innenstadt: Sie erhalten eine kostenlose Tapa, wenn Sie ein Glas bestellen. Auch bei uns in La Alpujarra und im Rest der Provinz Granada erhalten Sie fast überall eine kostenlose tapa.

Und warum nicht einen oder mehrere Tage Schnee genießen? Das Ski-/ Snowboardgebiet Sierra Nevada ist normalerweise von Ende November bis Anfang Mai geöffnet und bietet bis zu 131 km Pisten. Sie sind in anderthalb Stunden da!

Oder wie wäre es mit einer langen Wanderung zum Gipfel des Mulhacén auf 3470 m (glücklicherweise bringt Sie ein Bus von Capileira auf 2600 m …), Canyoning im Río Verde oder Reiten in den Bergen?

In Casa Limón gibt es eine umfangreiche Mappe mit Sehenswürdigkeiten und Tipps zu Aktivitäten und Besuchen in der Umgebung und mit vielen Ideen für die schönsten Wanderungen. Es gibt so viel zu tun und zu sehen, aber vergessen Sie nicht, Natur, Ruhe und Raum rund um Casa Limón zu genießen!

search previous next tag category expand menu location phone mail time cart zoom edit close